akustisch

Ingenieurbüro Eßmann in Mölln - akustische Bauphysik

Eine Lärmbelästigung, sei es durch Nachbarschaftslärm, haustechnische Anlagen oder infolge einer zu großen Halligkeit im Raum, wird vom Nutzer eines Gebäudes häufig als unakzeptabel empfunden.

Um hier Abhilfe zu schaffen, ist eine Schallschutzkonzeption zu erarbeiten sowie eine Detailbearbeitung hinsichtlich der zu verwendenden Materialien und Anschlüsse erforderlich.

Die Leistungen der akustischen Bauphysik können dabei die folgenden Punkte umfassen:

  • Erstellung von Schallschutz-Nachweisen
  • Schalltechnische Detailbetrachtung unter Beachtung aller Nebenwege
  • Schallschutzplanung bei lärmintensiven Aggregaten
  • Untersuchungen zur Körperschallentkopplung
  • Planung von Maßnahmen zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit in Räumen
  • Raumakustische Planung von Foyers, Hörsälen, Klassenzimmern, usw.
  • Planung von bau- und raumakustischen Verbesserungsmaßnahmen
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Infos . . .